B2 •Ärzte im Weltraum

CHRISTIAN THIELE UND DOREEN GARUD

Stell dir vor, ein Raumfahrer im Weltall wird richtig krank. Wie kann man ihm bloß helfen? Ein Filmteam aus Russland hat folgende Antwort: Man schickt eine Ärztin zu dem kranken Raumfahrer auf der Raumstation. Ein Film mit genau dieser Handlung wird gerade gedreht. Der Einsatz der Ärztin im Weltraum wird aber nicht in einem Filmstudio auf der Erde nachgestellt. Die Schauspielerin und der Filmemacher sind dafür wirklich auf die Raumstation ISS geflogen. Das ist das erste Mal, dass ein Filmteam dort arbeitet. So braucht die Schauspielerin beim Dreh nicht so zu tun, als sei sie schwerelos. Sie ist es wirklich! Die russische Schauspielerin Julia Peressild und der Regisseur Klim Schipenko flogen am Dienstag mit einer Rakete zur ISS. Mit ihnen reiste auch der echte Kosmonaut Anton Schkaplerow, der im Film eine Nebenrolle spielt. Nach dem Andocken haben sie zwölf Tage Zeit für ihre Dreharbeiten. Dann kehren sie auf die Erde zurück.

Weser Kurier 07.10.21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s